banner
Heim / Blog / So verleihen Sie Ihrer Uniform einen Streetwear-Touch
Blog

So verleihen Sie Ihrer Uniform einen Streetwear-Touch

Aug 17, 2023Aug 17, 2023

Ihr persönlicher Stil spiegelt Sie und die Dinge wider, zu denen Sie sich hingezogen fühlen. Das Besondere an Ihrer eigenen „Uniform“ ist, dass sie nach einer Weile dazu neigt, auf der Seite der Einheitlichkeit zu stehen. Mit anderen Worten: Unabhängig davon, auf wie viele Modetrends Sie stoßen, greifen Sie in der Regel gerne zur gleichen Outfit-Kombination. Für Sie könnte es so aussehen, als würden Sie ein klassisches weißes T-Shirt und Jeans oder Cargohosen, ähnlich dem Modetrend Kim Mögliche, als statische Kleidungsstücke wählen. Von da an kann sich die Verwendung von Accessoires, um Ihrem Outfit Persönlichkeit zu verleihen, so natürlich anfühlen, als ob Sie wissen würden, dass es Ihnen nichts ausmacht, verschiedene Variationen weißer T-Shirts zu tragen.

Bei einheitlicher Kleidung haben Sie auch die Möglichkeit, weite Kleidung zu tragen, wenn Sie den Oversize-Trend mögen. Der Punkt ist, dass es unabhängig von Ihrem Stil verschiedene Möglichkeiten gibt, Ihren Outfits einen Streetwear-Touch zu verleihen, und oft nur ein oder zwei herausragende Teile umfassen.

Bevor Dad-Hüte mit Streetwear in Verbindung gebracht wurden und oft von Streetstyle-Stars bei Fashion Week-Events getragen wurden, wurden sie von Baseballspielern populär gemacht. Aufgrund ihres ureigenen Charakters fungieren Dad-Hüte nicht nur als Accessoire, sondern signalisieren auch, dass Sie sich dazu verpflichten, ein gehobenes Freizeitoutfit zu tragen. Sie dienen als bequeme Hutoption für diejenigen, die keinen Filz- oder Strohhut tragen möchten, und eignen sich für die Tage mit unordentlichen Haaren.

Trainingsanzüge sind ein weiteres Grundnahrungsmittel in der Garderobe, das im Laufe der Zeit angepasst wurde. Von der Assoziation mit der Leichtathletik bis hin zum Tragen durch diejenigen, die zu Hause oder beim Erledigen von Besorgungen ein zusätzliches Maß an Komfort suchen, haben Trainingsanzüge in der Streetwear-Szene ein neues Leben angenommen. Auch wenn man sie vielleicht nicht sofort in Betracht zieht, wenn man über eine einheitliche Kleidung nachdenkt, lassen sie sich gut mit einem maßgeschneiderten Blazer oder Mantel kombinieren. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, können Sie Ihrem Outfit ein Paar Pumps hinzufügen.

Nichts verrät mehr Streetwear-Charakter als eine schwarze Jacke, sei es aus [Kunst-]Leder oder Denim. Trotz ihres schlichten, monotonen Charakters wirkt eine schwarze Jacke verführerisch und scheint die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen. Eine schwarze Jacke ist außerdem vielseitig, sodass Sie sie mit einem einfarbigen Outfit oder einem Outfit mit verschiedenen Farben kombinieren können. Keine Sorge – das Tragen einer schwarzen Jacke bedeutet nicht, dass Sie automatisch gegen irgendetwas rebellieren, es sei denn, das ist die Botschaft, die Sie mit Ihrem Outfit senden möchten.

Lange bevor Trenchcoats als Must-have für Herbst und Winter galten, wurden sie im Ersten Weltkrieg vor allem von Soldaten getragen. Der Name entstand aufgrund der Schützengräben, in denen sich Soldaten häufig befanden. Heute sind Trenchcoats für jeden erhältlich, der sie findet Sie wirken ansprechend und verleihen der Uniformkleidung ein wenig Prestige. Sie können einen Trenchcoat problemlos mit Cargohosen, Jeans oder einem Midi-Rippenstrickkleid tragen.

Anstelle der Baumwoll- oder Gabardine-Stoffe, aus denen Trenchcoats normalerweise bestehen, verleiht das Tragen eines Jeansstoffs Ihrem Uniform-Outfit mit Sicherheit einen Streetwear-Touch. Es nimmt den klassischen Trenchcoat auf und macht ihn noch lässiger, sodass dem Rest Ihres Outfits Raum für verschiedene Richtungen bleibt. Wenn Sie möchten, können Sie einen Denim-Trenchcoat mit einem übergroßen Hoodie und einer Hose kombinieren.

Ursprünglich waren Korsetts dazu gedacht, unter der Kleidung einer Frau getragen zu werden, haben sich aber inzwischen zu einem modischen Statement entwickelt. Von Puffärmeln bis hin zu Bandeau-Ausschnitten – das Hinzufügen eines Korsetts zu Ihrem Outfit kann Ihren Look aufwerten. Sie können es entweder alleine, unter einer Jacke oder über einem T-Shirt Ihrer Wahl tragen. Damit Ihr Korsett hervorsticht, empfehlen wir Ihnen, es mit einem schlichten weißen T-Shirt oder Hemd zu kombinieren. Dies verleiht Ihrem Outfit einen eleganten, aber dennoch kantigen, minimalistischen Look.

Kanadische Smokings sind eine brillante Denim-Variante eines klassischen schwarzen oder weißen Smokings, und wie wir in den letzten Jahren gesehen haben, haben Frauen keine Angst davor, einen Denim-auf-Denim-Look zu tragen. Aber anstatt Denim als Hauptstoff in Ihrem Outfit zu verwenden, versuchen Sie es mit Cargo. Mit Fasern wie Baumwoll-Synthetik, die ihnen ihr Aussehen verleihen, erhalten Sie mit einem Cargo-Mantel und einer Cargo-Hose eine neue Version des kanadischen Smokings. Und wenn Sie abenteuerlustig sind, tragen Sie Ihren Cargo-Mantel offen und lassen Sie entweder ein weißes T-Shirt oder ein bauchfreies Top durchschauen.

Neo und andere Charaktere aus der „Matrix“-Reihe waren auf der richtigen Spur, als sie sich dafür entschieden, schwarze Sonnenbrillen zu ihren Lederoutfits zu tragen. Aber man muss kein Agent oder Spion sein, um sie zu tragen. Sonnenbrillen sind universell und in vielen verschiedenen Stilen erhältlich, aber nichts ist so attraktiv wie das Tragen einer schwarzen Sonnenbrille. Ob Sie sie tagsüber oder nachts tragen, bleibt Ihnen überlassen, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Sonnenbrille Ihrem Gesamtbild einen coolen Faktor verleiht.

Sie glauben vielleicht nicht, dass Ihre Nägel und Ihr Schmuck Ihrem Outfit einen Streetwear-Touch verleihen können, aber sie tun es. Da sie als Accessoires gelten, sollten Sie sie als subtiles zusätzliches Element zu dem, was Sie tragen, betrachten. Der Rest Ihres Outfits könnte einfach sein – denken Sie an einen einfachen grauen Trainingsanzug und Pantoletten – aber Ihre Accessoires sind es, die es zum Leben erwecken. In diesem Fall sind abstrakte Nägel und auffällige Ringe zwar ausgefallen, reichen aber nicht aus, um Ihr Outfit zu überwältigen.

Sneaker sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und können von verschiedenen Generationen getragen werden. Obwohl sie in verschiedenen Mustern erhältlich sind, kann ein klassisches Paar Converse Chuck Taylor-Sneakers Ihrem Outfit einen etwas robusteren Touch verleihen. Ähnlich wie bei Skaterschuhen können Sie ein Paar mit dickeren Sohlen tragen und die Schnürsenkel offen lassen. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, können Sie noch einen Schritt weitergehen, indem Sie Ihre Turnschuhe abnutzen lassen, damit sie dem Streetwear-Namen alle Ehre machen.